Telefon: +43 (0)512/202413
Rettet das Kind - Tirol
Das Glück darf auch klein sein

Rechtslage und Steuerabsetzbarkeit

Spendenabsetzbarkeit NEU

Seit 1. Jänner 2017 ist die Spendenabsetzbarkeit neu geregelt.



Spenden an RETTET DAS KIND TIROL sind gemäß § 4a Z. 3 und 4 EStG  weiterhin im Rahmen des Jahresausgleichs absetzbar.

Allerdings erfolgt  die steuerliche Berücksichtigung  Ihrer ab 2017 geleisteten  Spenden künftig nicht mehr durch Sie selbst im Rahmen der Arbeitnehmerveranlagung, sondern über eine Meldung von RETTET DAS KIND TIROL an das zuständige Finanzamt.

Damit die Spendenbeträge automatisch in Ihrer (Arbeitnehmer/innen)Veranlagung berücksichtigt werden können, müssen Sie uns Ihren Vor- und Zunamen sowie Ihr Geburtsdatum bekannt geben. Dabei ist es besonders wichtig, dass Sie Ihre Daten korrekt bekannt geben und insbesondere, dass die Schreibweise des Namens mit jener im Meldezettel übereinstimmt.

So können alle von Ihnen geleisteten Spenden automatisch übermittelt werden. Das Finanzamt berücksichtigt diese Beträge in Ihrer Veranlagung, Sie brauchen sie nicht mehr in Ihrer Steuererklärung einzutragen.

Wenn Sie Ihre Spenden nicht steuerlich absetzen möchten und wir kein Geburtsdatum von Ihnen haben, müssen Sie gar nichts tun. oder uns Bescheid geben wenn Sie Ihre Meinung ändern.. Bitte beachten Sie aber, dass Sie Ihre Spende dann auch nicht in Ihrer (Arbeitnehmer/innen)Veranlagung absetzen können

Wenn Sie uns Ihre Daten bereits bekannt gegeben haben und wir keine Meldung ans Finanzamt machen sollen, so geben Sie uns einfach Bescheid. Das können Sie jederzeit tun.

Für Firmen gelten diese Möglichkeiten nicht. Dort bleibt alles beim Alten.

 

Information für Firmen

Unternehmen können Sach- und Geldspenden als Betriebsausgaben geltend machen
Höchstbetrag: 10% des Gewinnes des letzten Wirtschaftsjahres.
 Als Betriebsausgaben abgesetzte Spenden sind im Rahmen der Gewinnermittlung abzusetzen und auf Verlangen des Finanzamtes belegmäßig nachzuweisen.

Für Unternehmen ist übrigens auch der Gegenwert von Sachspenden von der Steuer absetzbar.

Weitere Antworten rund um die Spendenabsetzbarkeit für Privatpersonen und Unternehmen finden Sie hier:

Für Privatpersonen  

Für Unternehmen 

Spenden.at 

Wenn das Notwendigste fehlt...

Wir helfen Ihnen! +43 (0)512/202413 oder hilfe@rettet-das-kind-tirol.at

Krippengasse 4, 6020 Innsbruck
Telefon: +43 (0)512/202413
ZVR: 757548161
Email: office@rettet-das-kind-tirol.at
www.rettet-das-kind-tirol.at
www.click2help.at
www.facebook.com/rettetdaskindtirol